Teilen auf Google+   Drucken
 

Stuttgart 2015

Losung und biblische Texte

 

Wir machen mit

     Markt der Möglichkeiten

     Musik - Theater - Kleinkunst

 

 

 

                         Logo DEKT 2015

 

 

Der Landesausschuss auf dem Kirchentag in Stuttgart

 

Zusammen mit anderen Akteuren aus dem Gebiet unserer Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) haben wir auf dem Schillerplatz in der Stuttgarter Innenstadt Lust auf den Kirchentag 2017 gemacht.

 

Stuttgart_ZeebMüllerDröge

 

Rudolf Zeeb (Chef der Brandenburger Staatskanzlei), Michael Müller (Regierender Bürgermeister von Berlin) und Markus Dröge (Landesbischof der EKBO) besuchen unseren Stand, um den Staffelstab des Kirchentags von Stuttgart zu übernehmen.

 

Hier gibt es einen kurzen Rückblick auf die Staffelübergabe:

 

https://instagram.com/p/3lYBaXptTi/

 

 

Stuttgart_Käßmann

 

Margot Käßmann (Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017) lässt sich von Enrico Triebel die Ausstellung alter Kirchentagsplakate zeigen (Kirchentage Ost und West im Gebiet unserer Landeskirche).

 

 

Losung und biblische Texte

 

Für Kirchentage ruft das Präsidium jeweils eine „Losung“ aus, etwa anderthalb Jahre vor dem großen Treffen. So regt jede Losung weit vor dem Ereignis Leute und Gruppen an. Sie ist in der Regel ein biblisches oder bibelnahes Wort.

Für den Kirchentag in Stuttgart 2015 hieß die Losung "damit wir klug werden". Das Wort steht im 90. Psalm, Vers 12.

 

Zusammen mit der Losung hat das Präsidium biblische Texte für die Gottesdienste und die Bibelarbeiten ausgewählt. Diese Textpassagen greifen den Grundgedanken der Losung in unterschiedlichen Zusammenhängen auf.

 

Für den Kirchentag 2015 waren diese Texte ausgesucht:

 

Eröffnungsgottesdienste:    Psalm 90,12

Schlussgottesdienst:           1. Könige 3,5-15

Bibelarbeiten Donnerstag: Lukas 16,1-13

Bibelarbeiten Freitag:          Prediger 3,9-13

Bibelarbeiten Samstag:      Matthäus 25,1-13

Feierabendmahle:               Römer 12,9-16

Kirchentagspsalm:               Psalm 1

 

Wer sich intensiver damit beschäftigen möchte, findet die ausführlichen Texte und exegetische Materialen dazu auf der Internetseite des Deutschen Evangelischen Kirchentages.

 

Losung und biblische Texte bereiten die fünf Tage eines Kirchentages inhaltlich vor. Das Organisatorische steht woanders.

nach oben

 

Wir haben mitgemacht

 

Vielen Menschen aus dem Gebiet der Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz haben die weite Reise nach Stuttgart angetreten. Viele von ihnen wollten nicht nur Kirchentag konsumieren, sondern haben das Programm aktiv mitgestaltet. In ganz unterschiedlichen Bereichen.

 

Einige davon haben wir hier beispielhaft zusammengestellt. 

 

99 Gruppen im Markt der Möglichkeiten

 

Adivasi-Tee-Projekt (ATP)

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.

Aktionsbündnis gegen AIDS

Amaro Drom e.V.

Amt für kirchliche Dienste in der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Arbeitsgemeinschaft Christinnen und Christen bei der Partei Die Linke

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)

Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD

Arbeitsstelle Neues Spielen

Avitall – We will call out your name

Beratungsstelle für Trauernde im Kirchenkreis Tempelhof

Berliner Missionswerk – Kubapartnerschaften

Blätter für deutsche und internationale Politik

Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung

Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAGKR)

Bundesdelegiertenkonferenz der Diakonenschülerinnen und Diakonenschüler

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Bundesprogramm "Demokratie leben!" Regiestelle Schleife

Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Bundesverband Lebensrecht e.V. (BVL)

Bundesvereinigung Ev.Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) e.V.

Bürgerinitiative OFFENe HEIDe

"Dann geh doch" – Fachkräftestand Brot für die Welt

Das Netzwerk Schulewirtschaft

Deutscher Bundestag

Deutscher Ev. Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) e.V.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Deutscher Hospiz- und Palliativverband e.V.

Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V.

Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V. (DPG)

Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)

Diakonie Katastrophenhilfe

Die Johanniter

Dorf der Freundschaft in Vietnam e.V.

Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)

Entscheidung Dienstleistungs- und Medien GmbH

Erwachsen glauben – Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD)

Ev. Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V.

Ev. Arbeitskreis der CDU/CSU

Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.

Ev. Fachverband für Frauengesundheit e.V. (EVA)

Ev. Johannesstift – Wichern-Kolleg

Ev. Kirchenamt für die Bundeswehr

Ev. Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V. (EKFuL)

Ev. Militärbischof

Ev. Seelsorge in der Bundespolizei

Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung

Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung Brot für die Welt

Ev. Zentralinstitut für Familienberatung (EZI)

Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW)

FDP - Bundesfachausschuss Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften

Forum Fairer Handel e.V.

Frauen Union der CDU Deutschlands

Friedensbibliothek – Antikriegsmuseum der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Führungsakademie für Kirche und Diakonie - Gemeinschaftsstand der vier EKD-Reformzentren

Fundación Arco Iris – Verein zur Förderung der Straßenkinder e.V.

Gästehäuser der Berliner Stadtmission

Gemeindebund der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz

Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V.

Gemeinschaft Chemin Neuf

Gesamtverband für Suchthilfe e.V.

Geschenke der Hoffnung e.V.

Gewerkschaft der Polizei

Gewerkschaft Kirche und Diakonie e.V. (GKD)

Globale Bildungskampagne

Godly Play deutsch e.V.

Heinrich-Böll-Stiftung

International Justice Mission Deutschland e.V. (IJM)

Internationaler Freiwilligenaustausch (ICJA) weltweit e.V.

Jerusalemsverein e.V. – Berliner Missionswerk

Jusos in der SPD

Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser e.V.

Komm und Sieh gGmbH – Berliner Stadtmission

Kooperative Arbeit Leben Ehrfürchtig Bewahren e.V. (KALEB)

Koptisch-Ev. Kirche von Ägypten - Nahostreferat Berliner Missionswerk

Kreisau-Initiative e.V.

Kulturring in Berlin e.V.

Myanmar Initiative e.V.

Ökum. Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e.V.

Ökum. Büro Treptow-Köpenick

Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS)

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Senioren-Union der CDU Deutschlands

Tanzania-Network.de e.V.

taz. die tageszeitung

The House of One – Bet- und Lehrhaus Petriplatz Berlin e.V.

Tourism Watch – Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung

Treffen Christlicher Lebensrecht-Gruppen (TCLG) e.V.

Verband Christlicher Hoteliers e.V. (VCH)

Verband Ev. Diakonen-, Diakoninnen- und Diakonatsgemeinschaften (VEDD)

Verbände im Diakonat

verdi – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)

Völklinger Kreis e.V. – Bundesverband schwuler Führungskräfte (VK)

Weihnachten weltweit

Wohlfahrtsmarken – Diakonie

Wohnungslosenhilfe Berliner Stadtmission

nach oben

 

14 Gruppen zu Musik – Theater – Kleinkunst

 

Gruppe

Titel

inspired!

be INSPIRED! – get SPIRITED!
Moderner Gospel, der berührt und inspiriert
(Gospel)

Lightning Summer (Kreiskirchenband)

christliche Popmusik die Spaß macht und Songs aus dem Alltag Jugendlicher
(Christliche Popularmusik)

The Gossners

Rock'npop Bajan
Rock'npop Adivasimusik aus Indien
(Christliche Popularmusik)

Lankwitz Horns Berlin

Summer in the City
Gospel und Pop-Hits im frechen Bläsersound
(Jazz, Folk, Blues)

Wasteland Green

Wasteland Green – Acoustic Songs
Songs zischen Folk, Chanson, Jazz & Country
(Jazz, Folk, Blues)

werder-musicals

Best of Jesus – Das Musical
Mit Musik der Toten Hosen
(Musiktheater)

Ensemble Estragon

Christzilla
Musical über Gottes Klon aus dem Turiner Tuch
(Musiktheater)

COOLBLICK

Pop-Rock-Chanson
luftig leicht und tonnenschwer
(Pop und Rock)

PATCHWORK

Musik für Kopf und Bauch
Ein Stilfeuerwerk das Grenzen sprengt
(Pop und Rock)

Kensington Road

Indiepoprock aus der Hauptstadt
"Immer weiter, immer tiefer, immer schöner."
(Pop und Rock)

Martin & Jennifer Pepper

Mit Sinn und Seele
Vater und Tochter zelebrieren Mut zum Sein
(Singer Songwriter)

Theaterstudio Berlin-Brandenburg e.V. 

Dietrich Bonhoefer – Glaube Liebe Widerstand Zivilcourage
Ein Theaterstück von Brigitte Hube-Hosfeld

(Theater)

Berliner Compagnie

Anders als du glaubst
Juden, Christen, Muslime und die Dritte Welt
(Theater)
Kurzer Erfahrungsbericht der Berliner Compagnie

Bühne für Menschenrechte e.V.

Die Asyl-Dialoge
Dokumentarisches Theater
(Theater)

 

 

nach oben

 

Die Berliner Compagnie beim Kirchentag in Stuttgart

Ein Erfahrungsbericht

 

Eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker – sie finden sich gemeinsam nach einem tödlichen Anschlag im postmortalen Niemandsland. Ist es die Vorhölle? Ist es der Weg ins Paradies? Natürlich streiten sie, wie auf Erden so im Himmel. Bis sie merken: Es gibt eine gemeinsame Aufgabe. Und so machen sie sich auf. Eine abenteuerliche Reise führt sie zu den irdischen, menschengemachten Orten der Hölle - und führt sie zusammen.

 

Wir haben das Stück auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart 2015 zwei Mal aufführen dürfen. In der ersten Aufführung vor ca. 400, in der zweiten vor ca 150 Zuschauern. Ursprünglich war – wie bei den anderen Gruppen auch – nur eine Aufführung vorgesehen. Nachdem aber eine andere Veranstaltung ausfiel, erhielten wir das Angebot, außer am Donnerstag auch am Freitag spielen zu können; ein Angebot, das wir gerne annahmen. Die zweite Aufführung stand allerdings nicht im gedruckten Kirchentagsprogramm, daher die geringere Zuschauerzahl.

 

Das Stück wurde vom Publikum sehr aufmerksam aufgenommen. Die Reaktionen deuteten auch darauf hin, dass es sich um engagierte und recht gut informierte Zuschauer handelte. Starker Applaus.

 

(Text: Berliner Compagnie)